Muckemacher aus Dankelsheim

Die Entstehungsgeschichte der Muckemacher

Im Jahr 2007 auf einem 60. Geburtstag wurde die Idee Geboren eine Gitarrengruppe zu bilden.
6 Männer waren von der Vorstellung angetan sich einmal die Woche zu treffen und Gitarre zu lernen und zu spielen.
Anfangs konnten überhaupt nur 2 Gitarre spielen.
Mit Fleiß und in mühevoller Kleinarbeit wurde im Laufe der Zeit viele Lieder zusammen getragen
und soweit eingeübt das man sie bei verschiedenen Veranstaltungen vortragen konnte.
In den Jahren kamen und gingen einige Freunde und Bekannte.
Von den 6 Gründungsmitgliedern sind heute noch 4 aktiv dabei.
Nach vielen Übungsabenden war man sich einig der Gruppe einen Namen zu geben.
Jeder schlug einige Namen vor und am Ende Entschied man sich für den Namen "Muckemacher".
Seit 2015 bestehen die Muckemacher in der heutigen Zusammensetzung.

 

Muckemacher Instrumente


 

Sommerfest im Hubertus in Bad Gandersheim 2016
Die „Muckemacher“ aus Dankelsheim in sechsköpfiger und internationaler Besetzung mit Gesang, Gitarre und Percussion interpretieren vor allem deutsche Schlager.
Hier beim Sommerfest im Hubertus in Bad Gandersheim 2016